zurück zur Auswahl 2003

200301.jpg

Inhalt 01/2003

Titelthema: "Ihr unschuldiger Tibo Foco"

Chronik eines Justizirrtums, von Cornelia Haupt Die Problematik der Wiederaufnahme anhand der Fälle Tibor Foco und Peter Heidegger von Mag. Josef Taferner, Diplomarbeit 2001, Zusammenfassung von Cornelia Haupt Fälle aus der Detektiv-Praxis

Der richtige Riecher

"Wolf" hieß er bezeichnenderweise und verdeutlichte damit seinen Ursprung: der erste Diensthund der k&k Sicherheitsbehörde in Wien aus dem Zwinger des Vaters der Reinzucht Deutscher Schäferhunde, des Rittmeisters Max von Stephanitz. Wolf´s Aufgabe war Begleitung und Schutz des Hundeführers bei der Fußstreife. Von Georg Hirtl, Berufsdetektiv, St. Pölten.

Die großen Kriminalfälle. Jürgen Bartsch

Dieser Name bereitet von da an den gleichen Schrecken wie die Namen der Triebtäter Haarmann und Kürten in den 20er und 30er Jahren. Kein Serienmörder hat sich so offen zu seinen Taten geäußert, kein Sexualstraftäter wurde von so vielen Gutachtern untersucht wie Jürgen Bartsch - dennoch blieb er ein Rätsel.

Klaus Löwitsch ist tot - ein Nachruf

Kurzmitteilungen:

Gegen-Obs, Unzulässige DNA-Typisierung, Spyland, Einzelkämpfer, Detektive benutzt, Recht auf Anwalt bei Verhör

Inspektor gibt's kan (mehr)

Helmut Zenker - ein Nachruf von Georg Krasser, Berufsdetektiv, Wien

Die Redaktion empfiehlt

V.I.D (Vereinigung International tätiger Privat - Detektive e.V.)
Identigene, Vaterschaftsuntersuchungen
Linktipp: "Prozessfinanzierer" übernimmt Risiko

Recht

Braucht das Sicherheitsgewerbe ein eigenes Gesetz?

Kommentar von Mag. Bernhard Maier, Berufsdetektiv, Wien

Parlamentarische Anfrage 4297/J XXI.GP zum Sicherheitsgewerbe

Auszugsweise Wiedergabe der Anfrage des SPÖ-Abgeordneten Mag. Johann Maier an den Bundesminister für Inneres und den Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten.

Wachablöse in der Wirtschaftskammer Wien

Frischer Wind weht durch den Wiener Ausschuss der Berufsdetektive. Von Ing. Peter Pokorny, Berufsdetektiv, Wien.

Gewerberechtsnovelle 2002

Rechte und Pflichten der Berufsdetektive und Bewacher [vgl. GewO 1994 §§ 249 - 256]

Standesregeln für Berufsdetektive

von Peter Lang, Berufsdetektiv, Brunn am Gebirge

Ersatzpflichten des Ehestörers

Diplomarbeit von Andreas Weinzierl

Scheindienstverhältnis eines gewerberechtlichen Geschäftsführers

von Pfuscherreferent Josef F. Schachermaier,

Scheidung nach Gespräch am Gartenzaun mit dem Nachbarn

Geliebte muss betrogener Frau die Kosten für Detektiv ersetzen

Auftrag erfolgreich erfüllt - Strafbarkeit des Detektivs?

Oder können Beweismittel immer verwertet werden und mit welcher Konsequenz ist zu rechnen? Von Dr. Nikolaus Lehner, Rechtsanwalt, Wien

Technik

PDA´s für PI´s

Kleine digitalen Helferlein für Detektive. Der Markt wird immer unübersichtlicher - eine kleine Hilfestellung

Q/Cool Tools

Flexible Speicher, Alleskönner und die SCOTT-e-VEST

Buchtipps

Wolf Haas Buchpräsentation von "Das ewige Leben" in Graz. Gerhard ERNST war für "der detektiv" dabei

"Who becomes a Terrorist and why?" Was erwartet sich der Leser von einem Taschenbuch, kaum 220 Seiten dick, dessen Antworterhoffender Titel "Wer wird Terrorist und warum?" lautet? Von Georg Hirtl, Berufsdetektiv, St. Pölten.

"Die Geschworene. Eine wahre Geschichte von Mord, Intrige und Befreiung" von Katharina Zara

"Spurlos. Die spektakulärsten Vermis-sten-Fälle der Interpol" von Kurt Tozzer und Günther Kallinger

"Der CIA - Informant" von Zsolt Sass

"Bomben, Wanzen und Intrigen" von Lock K. Johnson

"Die Estonia" von Jutta Rabe

"Verdächtig" von Heribert Prantl