zurück zur Auswahl 2003

200304.jpg

Inhalt 04/2003

Titelthema: Auf der Suche nach der Wahrheit

Kriminalpsychologie als zusätzliches Hilfsmittel der kriminalpolizeilichen Identifizierungsmöglichkeiten. Nach einem Vortrag von Dr. Thomas Müller, BKA Wien. Ein Beitrag von Georg Hirtl, Berufsdetektiv, St. Pölten

Biometrische Möglichkeiten der Identifizierung

Nach einem Vortrag von Dr. Manfred Bromba, Siemens AG, Biometrie. Ein Beitrag von Georg Hirtl, Berufsdetektiv, St. Pölten

"Moderne Identifizierungsmethoden - internationales Netz gegen Kriminelle"

Fachtagung der Gewerkschaft der deutschen Kriminalbeamten (BDK) in Leipzig, 4./5. November 2003. Ein Beitrag von Georg Hirtl, Berufsdetektiv, St. Pölten

Vorbildhaft

Der ÖDV - Österreichische Detektiv Verband hat am 16. und 17. August 2003 bei einer Benefizveranstaltung in Gars / Kamp, durch die Initiative des ÖDV Geschäftsführers Georg Hirtl, den Veranstaltungsschutz übernommen

Ein neuer PI Magnum

London (21.11.2003, dpa) - Für George Clooney (43) geht ein Traum in Erfüllung: Endlich darf er den Detektiv Magnum spielen. 15 Jahre nachdem Tom Selleck das Hawaii-Hemd abgeklegt hat.

Widder narrt Abhörspezialisten

Ein liebestoller Schafbock hat den britischen Geheimdienst in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt.

Die dreifache Mörderin Elfriede Blauensteiner ist tot.

Der BDD hat nach Bad Dürkheim eingeladen

Zum alljährlichen Fortbildungsseminar lud der BDD dieses Mal nach Bad Dürkheim, nahe Mannheim, ein. Obwohl dieser Tagungsort keineswegs zentral gelegen ist, kamen sehr viele Detektive dieser Einladung nach. Die hohe Anzahl an Tagungsteilnehmern ist sicherlich auch als Kompliment für die Organisatoren und als Bestärkung für den eingeschlagenen Weg der Verbandsführung zu verstehen. Ein Beitrag von Peter Lang, Berufsdetektiv, Brunn am Gebirge

Das ÖDV Fortbildungsseminar fand am 17.10.2003 in Linz statt

Kopfgeldjäger unterwegs

Von der oft behaupteten mangelnden gesetzlichen Grundlage kann in den USA aber keine Rede sein

The Investigator on the move

Keeping you abreast of the latest info for the international operator

Vergeben und Vergessen?

Der alte StaSi-Adel betreibt Geschichtsklitterung - und die Masse schweigt ... Markus Wolf selbst hatte zur Präsentation des Buches "Kundschafter im Westen" gerufen - und nicht weniger als 60 Journalisten und 100 unentwegte Symphatisanten des DDR-Folterregimes kamen zu dieser einmaligen Seifenoper in Sachen "Auslandsaufklärung".

Amateure gegen Profis

Die Kelly-Affäre offenbart nicht ein Versagen der Geheimdienste, sondern die Vergewaltigung nachrichtendienstlicher Prinzipien. Im Nachhang zur Aufarbeitung der Frage: "Hatte Saddam Massenvernichtungswaffen oder nicht?" stellt sich immer mehr heraus, daß gar kein Versagen der Geheimdienste vorliegt. Denn in der Tat gab es jede Menge nachrichtendienstlicher Erkenntnisse, allen voran der CIA, der DIA und von MI6 - diese paßten aber den Politikern nicht in den Kram. Und so wurden sie entweder negiert, "korrigiert" oder sonst verfälscht.

Mythos Kennedy

Vor 40 Jahren erreichte die moderne Saga ihren traurigen Höhepunkt: John F. Kennedy wurde erschossen. Jetzt strebt mit Arnold Schwarzenegger erneut ein Familienmitglied an die Macht. Der Kult um Amerikas glamouröseste Familie ist ungebrochen - auch im Web! Die besten Links zum Kennedy-Kult (www.tomorrow.de)
www.cs.umb.edu/jfklibrary - Das meistbesuchte Präsidenten-Museum der USA. Auch virtuell glänzt die JFK-Library mit exklusivem Material. Kritiker werfen dem Institut allerdings Schönfärberei vor.
www.jfklibrary.org/jbk_wh_years_info.html - Ein Muss für Fans von Jackie Kennedy: die Highlights der berühmten Ausstellung "The White House Years".
www.americanpresidents.org/presidents/president.asp?PresidentNumber=34 - Site mit spannenden Multimedia-Features. Hier gibt es unter anderem das legendäre TV-Duell Kennedy gegen Nixon zu sehen.
www.life.com/Life/classicpictures/kennedys - Fotogalerie des legendären "Life"-Magazins: Die Auswahl der Bilder ist beschränkt, aber die Qualität herausragend.
www.guardian.co.uk/kennedy/0,2759,206552,00.html - Hervorragendes Special über den Tod von John F. Kennedy Jr. und dessen Auswirkungen auf Amerikas Öffentlichkeit.
more.abcnews.go.com/sections/us/camelot/index.html - Kritische Abrechnung mit dem Kennedy-Mythos.

Nachgefragt ...

Interview: 1998 wurde der 35jährige Zürcher Philip J. Ryffel zum "Investigator of the Year", 2003 zum Präsidenten des Weltdetektivverbandes World Investigators Network (W.I.N.). gewählt.

How to become a detective?

Eine Schweizer Journalistin will sich ihren Berufswunsch "Privatdetektiv" erfüllen. Hier lesen Sie, wie sie es nach fast einem halben Jahr geschafft hat. Von Miriam Lenz, Schweiz

Recht Schweiz

von Christoph M. Suter, Fachverband Schweizerischer Privat-Detektive FSPD

Privatdetektivverordnung

III. Rechte und Pflichten Privater

Kantone mit Bewilligungspflicht für Privatdetektive

Der FSPD - Fachverband Schweizerischer Privat Detektive

Recht Frankreich

Neue Gesetze betreffend private Ermittlungen in Frankreich, Bearbeitung Georg Hirtl, Berufsdetektiv, St. Pölten

Recht Deutschland

von Andreas Heim, Berufsdetektiv, Berlin

Video-Überwachung

Mit Blick auf den europa- und verfassungsrechtlich gewährleisteten Schutz der Privatsphäre unterstützt die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.V. (GDD) die Bemühungen der Artikel 29-Gruppe zur Förderung einheitlicher und EG-richtlinienkonformer Datenschutzgrundsätze im Bereich der Videoüberwachung. Der am 20. Mai 2003 veröffentlichten Stellungnahme der GDD sind einige interessante Aspekte zu entnehmen, die im Kommentar zum Artikel 29 (Arbeitsdokument WP 67) verankert wurden. Unter anderem wird auf die wachsende Gefahren für das Persönlichkeitsrecht durch eine zunehmende Videoüberwachung im öffentlichen und privaten Sektor und den Einsatz moderner Technologien zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Bild- und Tondaten hingewiesen.

Bundesarbeitsgericht

(BAG, 2. Senat) Urteil vom 27. März 2003, Az: 2 AZR 51/02

Kein Verwertungsverbot nach rechtswidriger Videoüberwachung

Recht Österreich

Was wiegt mehr? Berufspflicht der Verschwiegenheit oder Staatsbürgerpflicht wahrheitsgemäß auszusagen

Ein Beitrag von Dr. Nikolaus Lehner, Rechtsanwalt, Wien

Strafprozessreform

Verschwiegenheit der Berufsdetektive nicht anerkannt

Recht Europa

Investigators' Conference Report

About the ABI

Austrian Private Investigators' Association

Kommentar von George Hirtl, ÖDV - Secretary General

Detectives Privados

Das spanische System der Zulassung zum Detektivgewerbe

Buchbesprechungen

"Fahndung durch Sicherheitsbehörden und Sicherheitsorgane" von Dr. Norbert Leitner, BMI. Buchrezension von Dipl.-Ing. Markus Schwaiger

"Vor dem Frost" von Henning Mankell. Eine Buchbesprechung von Gerfried Lehner

"QUOTEN KILLER" von Clemens Stadlbauer

"Das Netz der Schattenmänner" von Kurt und Max TOZZER,

"Die Gangster aus dem Osten" von Jürgen Roth,

"Der Rächer" von Frederick Forsyth

"Wilsberg - Detektiv wider Willen Teil 2. Seit 1990 lässt Jürgen Kehrer den Privatdetektiv Georg Wilsberg in der guten und weniger guten Gesellschaft der katholischen Bischofsstadt Münster schnüffeln. Wilsberg darf weiter ermitteln

"Digitale Highend-Fotografie - Grundlagen und Werkzeuge der professionellen Digitalfotografie" Helmut Kraus / Romano Padeste. Berufsfotografen sehen sich nicht nur mit einer neuen digitalen Kameratechnik konfrontiert, sondern stehen vor der Frage, ob und wie sich der Einsatz dieser Technik lohnt und welche Chancen sich für die tägliche Arbeit daraus ergeben. Das Buch von Helmut Kraus und Romano Padeste bietet zunächst eine leicht verständliche Einführung in die Grundlagen der Digitalfotografie und liefert die technischen Informationen und Praxistips, die der Berufsfotograf für die Bewältigung anspruchsvoller Aufgaben von der Aufnahme

TV / Cinema

CSI Crime Scene Investigation

Mord und die Geschichten die sich im Anschluss an einen Mord ergeben, dies ist das zentrale Thema von CSI: Crime Scene Investigation.

Politkino

"Die Journalistin"
"Baltic Storm"
Zwei Kinofilme greifen zwar Politskandale auf, so richtig zufrieden ist der Zuseher nicht.

Detektiv Technik

Digi Pix News

Schwerpunktthema: Konspirative Fototechnik

Die neuen DigiTeles

Sie können alles, was Kleinbild-Spiegelreflexsyteme können ... und noch viel mehr. Lange Zeit galt die Kleinbild-Spiegelreflex für den Detektiv als das Non-plus-ultra: glasklares Sucherbild, sofortige Aufnahmebereitschaft, schnelle Bildfolge und zT.sehr preiswerte Teleobjektive zeichneten die Systeme NIKON, Canon, Minolta und noch weiterer Hersteller aus.

Q/Cool Tools

Routenplaner: Trotz des Trends hin zu GPS-Navigationssystemen erfreuen sich Routenplaner immer noch einer gewissen Beliebtheit, sei es, weil man "etwas Schriftliches" in der Hand haben will, oder weil den vorgeschlagenen Routen der GPS-Systeme vielleicht doch nicht immer zu trauen ist.

Spurlos: Wer auch immer gezwungen ist, nicht von seinem eigenen PC zu surfen (auf Reisen, oder grundsätzlich vom Internet-Cafe), muß sich der mangelnden Privatheit dieser Methode bewußt sein: Jede Aktivität und jede besuchte Seite hinterläßt ihre Spuren auf dem Gast-PC,ein speziell für Detektive untragbarer Umstand.

Blackberry: Wie wichtig die Kommunikation zwischen Klient und Detektiv bzw zwischen Büro und Assistenten ist, bedarf keiner besonderen Erwähnung. Gerade aber bei der Ausstattung der Mitarbeiter ist man vor das Problem gestellt, es entweder bei einem Standard-Handy zu belassen - oder technisch doch aufzustocken.

Eine Spitzenkamera ... ist die Canon EOS 300D. Die erste digitale Spiegelreflex-Kamera für Wechselobjektive, die preislich um die EUR 1.000,- liegt. Ein Beitrag von Gerhard Haupt

Sony DCR-PC 330 E: ein Allroundgerät

Cybershot DSC-V1: Alles andere als nachtblind Anvisieren, abdrücken, zu spät: Bislang vergingen im Schnitt 0,60 Sekunden bis eine Digicam das Bild im Kasten hatte. Die Cybershot DSC-V1 ist schneller und damit richtig Detektiv-tauglich: 0,14 Sekunden beträgt die Auslöseverzögerung, nach 1,6 Sekunden können Sie bereits das nächste Foto machen.

Abhörsicher? Das von der deutschen Gesellschaft für sichere mobile Kommunikation (GSMK) entwickelte "CryptoPhone 100" soll Lauschen unmöglich machen.

Norton AntiSpam 2004 filtert automatisch ungewollte E-Mails; gleichzeitig werden störende Werbebanner und Popups beim Surfen im Internet ausgeblendet.

Herold Telefonbuch-CD 4/2003

Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

Nokia 7200 - Klappmodell im Stoffgehäuse

www.Nervmich.net. Hier finden Sie nützliche Sachen zum Thema Spam, Wegwerfadressen, Sicherheit u.s.w.