zurück zur Auswahl 2008

200802.jpg

Inhalt 2/2008

Titelstory - Mon Chéri Prozeß in Krems

Am 19. und 20. Mai fand am Landesgericht in Krems der aufsehenerregende Prozeß rund um den Giftanschlag an Bürgermeister Hannes Hirtzberger statt. Helmut O. wird vorgeworfen, heimtückisch einen Mordanschlag gegen den Bürgermeister mit einer mit Strychnin vergifteten Mon Chéri begangen zu haben.

Personenschutz: Kein Job für Laien

Fragen Sie irgendeine Bürokraft, welchen Beruf sie ausübt und sie wird mit Sicherheit "Sekretärin" antworten. Ähnliches gilt für den Personenschutz. Bodybuilder, Kickboxer, Studenten – wer nur irgendwann, irgendwo, irgendjemanden begleitet hat, wird als Beruf "Leibwächter" angeben. Schon diese Antwort entlarvt, zeigt aber, dass sich wie im gesamten Sicherheitsgewerbe auch im Bereich Personenschutz Laien und Personen mit Halbwissen tummeln. Ein Schutz sind diese Leute nicht, sie täuschen Sicherheit nur vor, bei einem tatsächlichen Anschlag gibt es dann meist nur ein Opfer mehr. Von Richard Benda

Short Cuts

Gutachten im Fall Bühl: Selbstmord statt Mord? Inge Bühl wurde wegen Mordes an ihrem Ehemann zu 20 Jahren verurteilt. "Vermutlich Selbstmord durch Erschießen" hatten die Beamten einer Sektorstreife in ihrem Bericht festgehalten.

Promi-Detektiv wegen skrupelloser Ermittlungen verurteilt

Unternehmer leugnete Auftrag an Detektiv

Veranstaltungen

Blutige Geschichten: Geschichte wird über weite Strecken mit Blut geschrieben. Kriege, Völkermorde oder auch Attentate bestimmen seit jeher ihren wechselvollen Lauf. Die Ausstellung "Blutige Geschichten" im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek liefert eine vielschichtige Auseinandersetzung mit dem Phänomen Gewaltverbrechen – von Heiligenmartyrien über Meuchel- und Ritualmorde, Kannibalismus, Lynchjustiz bis hin zum Völkermord. Ein kulturhistorischer Streifzug durch die Welt der Verbrechen, von 8. Mai bis 2. November 2008, im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek.

Weiterbildung

Das letzte Abenteuer der heutigen Zivilisation. EURODET bietet einen Ausbildungslehrgang zum Berufsdetektiv-Assistenten an. Weitere Informationen, Anmeldung: EURODET - Europäischer Detektiv-Verband, 1140 Wien, Hauptstraße 110
Web: www.eurodet.at

Eurodet: Der Detektivberuf ist eines der letzten legalen Abenteuer der heutigen Zivilisation. Die Wahrheit entspricht dem den Detektiven vorauseilenden Klischee: Spannung pur, Nervenkitzel und Gefahr.
Web: www.eurodet.at

Wissensdurst Ende Februar, Infomail: Man durfte gespannt sein, was da kommen würde, schliesslich war schon mehrmals angekündigt worden, das Bildungskonzept des BID (Bund Internationaler Detektive) neu einzukleiden (...)

48. Jahreshauptversammlung des BID in Wien Die diesjährige JHV des Bund Internationaler Detektive e.V. vom 22. bis 25. Mai in Wien stand ganz unter der aktuellen Kernthematik "Die Verbandsarbeit des BID - Möglichkeiten und Grenzen der Tätigkeit Privater Ermittler im europäischen Bereich und zukünftige Tätigkeitsfelder", zu dem auch IKD General Secretary, Tony Imossi, als Gast herzlich begrüßt wurde (...)

Recht Deutschland

Ende mit Verwechslung – "Kaufhausdetektiv" ist nicht gleich Detektiv! Zurzeit sind Detektive als Prügelknaben schuldlos im Kreuzfeuer der Kritik. Denn die Sicherheitskräfte im Handel (gegen Ladendiebstahl und zur Aufklärung bzw. Abwehr von Inventurdifferenzen) sind nach dem Gesetz keine Detektive sondern Bewacher. Für die Privatermittler und Wirtschaftsdetektive beklagen u. a. die Berufsverbände die Verwechslung seit Jahrzehnten, wir werden den Begriff "Kaufhaus-Detektiv" einfach nicht los (...)

"Krank" gekündigt (...)

Recht Österreich

Datenschutz-Urteil

Wann ist Privates in Medien tabu?

Datenschutz Novelle 2008

Digi-Pix News

Sigma DP1, die Kompaktkamera mit 16,6-Millimeter-Weitwinkel-Objektiv (entspr. 28 mm einer Kleinbildkamera) sowie dem von der Spiegelreflexkamera SD-14 bekannten Foveon-Bildsensor: Die "Kleine" soll eine einzigartige Bildqualität trotz ihrer geringen Größe liefern. Ein erster Prototyp wurde im Herbst 2006 anläßlich der Photokina gezeigt, im März 2007 wurde die Kamera offiziell unter großer Anteilnahme der Fachpresse lanciert. Doch dann mußte der japanische Hersteller im November bekanntgeben (...)

Canon EOS 1000D in den Startlöchern? Bekommt die EOS 450D bald eine kleine Schwester? (...)

Das neue Sony Modell, der HDR-TG3, zeichnet Videos mit einer Full-HD-Qualität (1920 x 1080 Pixel) im AVCHD-Format auf einem mitgelieferten 4GB Memory Stick-Duo auf, in bester Qualität bis zu 25 min. Video. Fotos erfaßt der Kleine mit 4 Mio. Pixel, während der Videoaufnahme mit 2,3 Mega-Pixel. (...)

Nikon Coolpix P80 mit 18fach Zoom

Pentax’ neuestes Machwerk, die Optio W60, ist so ein wetter- und wasserfestes Modell. Sie kommt mit 10 Megapixeln Auflösung und fünffach optischem Zoom daher (...)

Auch für die kleine Brieftasche gibt es was bei Rollei. Rollei schickt als Sommer-Edition die RCP-8330X mit 8 Megapixeln, 3fach optischen Zoom, samt Tasche, 1 GB- SD-Karte und Bildbearbeitungsprogramm zum Gesamtpreis von knapp EUR 100,- (bis Ende Juli!) ins Rennen. (...)

Canons EOS 5D Mark II kommt - aber wann? (...)

tools

Damen-Handtaschen und HighTech? Die Marilyn Light Bag LLC erfreut ihren Besitzer nicht nur durch so ein so nützliches Feature wie eine LED-Beleuchtung, die die Suche nach verschollenen Kleinigkeiten im tiefen Bauch der Handtasche deutlich erleichtert, sondern sogar durch ein GPS-basiertes Ortungssystem (...)

Motorola TCR 1000: Das Funkgerät soll zur Überwachung, im Personenschutz und bei Operationen eingesetzt werden, die die höchste Sicherheitsstufe verlangen (...)

Mobile Fingerprintscanner Die Polizeibehörde des australischen Bundesstaates New South Wales (NSW) startet im Juni einen Pilotversuch mit Handheld-Geräten, die Personen vor Ort anhand der Fingerabdrücke identifizieren können (...)

Spytalk

Agenten bloggen aus dem Nähkästchen

Telekom-Datenspion "Auftrag kam von ganz oben"

BND legt Grundstein für neue Geheimdienst-Zentrale

Anklage wegen Spionage für saudi-arabischen Geheimdienst

Hackergruppe verhaftet

Sicherheitsblog

Buchtipps

Staatlicher Geheimdienst und Privatwirtschaft - Private Akteure als Quellen, Konkurrenten und Kooperationspartner
Peter Harbich
Vdm Verlag Dr. Müller, Januar 2007

Geheimhaltung in der Kommunikationsgesellschaft
Patrick Baumann
Vdm Verlag Dr. Müller, 2006

Das Böse in uns - Über die Ursachen von Mord, Terror und Gewalt
Theo R. Payk
Patmos Verlag, Februar 2008

Die Google-Falle - Die unkontrollierte Weltmacht im Internet
Gerald Reischl
Ueberreuter Verlag, März 2008

Gerichtsmedizin und Kriminaltechnik - Mit Hightech auf Verbrecherjagd / Stumme Zeugen entlarven den Täter
Brian Innes
Neuer Kaiser Verlag, Oktober 2007

Spuren am Tatort - Fingerabdrücke, Fußspuren und Reifenabdrücke
Brian Innes
Tosa Verlag, März 2008

DNA und der genetische Fingerabdruck - Auf der Spur des Verbrechens
Brian Innes
Tosa, März 2008

Strafrecht Besonderer Teil
Ingrid Mitgutsch / Wolfgang Wessely
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, 2008

Krisenkommunikation
Florian Ditges, Peter Höbel, Thorsten Hofmann
Uvk Verlag, Februar 2008

Serienmörder - Die Faszination des Bösen
Charlotte Greig
Tosa Verlag, März 2008

Tauschen und Täuschen - Warum die Gesellschaft ist, wie sie ist
Manfred Drennig
Ueberreuter Verlag, März 2008

Die Menschenleserin
Jeffery Deaver
Blanvalet Verlag, Februar 2008

Tod mit Seeblick
Beate Maxian
Prolibris Verlag, 2008

Wiener Tod. Max Liebermanns dritter Fall
Frank Tallis
btb Verlag, Februar 2008